• 2015-06-02 12.28.46

    Mitgliederbefragung

    Wann haben Sie Zeit? Was interessiert Sie? Wie können wir Sie am besten erreichen? Nehmen Sie sich 10 min Zeit für unsere Umfrage und helfen Sie uns, ein attraktives Angebot zu ermöglichen!

Willkommen

beim LandFrauenverband im Kreis Neuwied. Wir begrüßen Sie herzlichst auch im Namen unserer sieben Bezirke, Anhausen/Neuwied, Asbach/Neustadt, Dierdorf, Linz, Puderbach I und Puderbach II sowie Rengsdorf. Auf dieser Seite wollen wir Ihnen einen Überblick über unser reichhaltiges Programm, unsere aktuellen Aktivitäten und vieles andere mehr geben. Schauen Sie sich um, lernen Sie uns persönlich kennen - denn mit uns heißt es "LANDerLEBEN"!

Neueste Beiträge

image-2016-07-20

Eine Fahrt nach Boppard

Senf vom Rhein, von den Höhen der Wein! Einen lehrreichen Tag, von Petrus mit Sonne verwöhnt, erlebten die LandFrauen aus dem Kreis Neuwied Ende Juni. Den Rhein entlang ging es mit dem Bus bis Boppard. Unterhalb der Sesselbahn zum Fünfseenblick fand das schon traditionelle Frühstück mit warmer Fleischwurst und knusprigen

Weiterlesen
image-2016-07-20

Tagesfahrt nach Boppard

LandFrauen Neuwied besuchten die Öl- Senfmühle in Boppard und die Landespräsidentin in Oberwesel Zu Beginn der Reise hatten die LandFrauen Neuwied eine Einführung der Öl- und Senfproduktion in der Stiftung Bethesda Kloster St. Martin in Boppard erhalten. Nach einem längeren Aufenthalt in der Stadt, ging es weiter nach Oberwesel. Dort

Weiterlesen
2016-05-04 11.29.56-640x360

Spende für Jugendarbeit

Traditionell gibt es bei jedem KreisLandFrauenTag eine Spendenbox für einen guten Zweck innerhalb der Verbandsgemeinde, in der die Veranstaltung jeweils stattfindet. Beim KreisLandFrauenTag in Kleinmaischeid kamen so 400 € für die Kinder- und Jugendarbeit in der VG Dierdorf zusammen. Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir Verbandsbürgermeister Horst Rasbach und Abteilungsleiter Udo

Weiterlesen
2016-04-23 15.19.24-640x360

Eine Schnecke für die Kräuter

Wie baut man mehr als ein dutzend unterschiedlichster Küchen- und Heilkräuter so an, dass ihr individueller Anspruch an Boden, Wasser und Sonne bestens erfüllt wird? Dies und viel mehr erklärte  Naturpädagogin und Gartenbauingenieurin Karin Krautkrämer 16 LandFrauen am Samstag, 23. April im Garten von LandFrau Sabine Jung. Dank der tatkräftigen

Weiterlesen
Springe zur Werkzeugleiste